N(ymphen)-Wurf

Deutsch Langhaarkatze Lanai
Lanai von Sinthari
silver shaded torbie, F3

Unser Sunny ist aus der Zuchtpause zurück und durfte der Vater der ersten Wurfes von Lanai werden. Beide sind typische Deutsch Lanhgaarkatzen mit einem freundichen, unkomplizierten Wesen. In einer sehr unspektakulären und leichten Geburt sind vier Katzenbabys in unterschiedlichen Farben zur Welt gekommen. Die Minimiezen sind vital, aktiv und kräftig. Gleich am ersten Tag haben alle schön zugenommen.

Nähere Infos zu den Kätzchen finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Sie können die Entwicklung auf dieser Seite, auf unserer facebook-Page verfolgen. Noch viel mehr Bilder finden Sie im Kittenalbum.

 

Die Eltern und Großeltern sind frei von HCM (Echokardiogramm und Gentest), PKD (Ultraschall), PKdef, PRA, Mucopolysaccharidose und FIV/FeLV.

Die Kätzchen sind nun 6 Monate alt
Unser N(ymphen)-Wurf 9 Wochen alt  

 

Fellfarbe
Geburtsgewicht, -zeit
Status
Katze

Mera

Meeresnymphe
blue silver torbie mc.
107 g, 05:11 Uhr
reserviert
Kater

Dylan

walisisches Wasserwesen
black tabby mc.
109 g, 05:30 Uhr
reserviert
Katze

Neda

Flussnymphe
red silver shaded
106 g, 06:13 Uhr
reserviert
Kätzin

Maia

griechische Bergnymphe
red tabby spotted
90 g, 06:42 Uhr
reserviert

*Status Erläuterung:

Frei es kamen noch keine passenden Anfragen
Unter Beobachtung das Kätzchen bleibt eventuell bei uns
Reserviert das Kätzchen ist vergeben
Ausgezogen das Kitten ist in sein neues Zuhause gezogen

Mera

Deutsch Langhaarkätzchen Mera

» Mehr Fotos von Mera

Obwohl ich neben der Wurfkiste im Bett lag, war Lanais Wurf der erste, bei dem ich nichts von den Wehen mitbekommen habe. Als ich dann ein Kitten piepsen hörte, war die Überraschung groß. Zwei Wochen später die nächste Überraschung - aus dem Katerchen Meris wurde die kleine Nymphe Mera. Man kann jetzt erahnen, dass ein paar Zehen und ein kleiner Streifen an der Stirn in Creme gefärbt sind. Mit fast 6 Wochen hat sie schon einen recht große Bewegungsradius und kann gut klettern. Bei Neuem verhält sie sich erst einmal abwartend und beobachtet, was die Geschwistern tun.

 

Dylan

Deutsch Langhaarkaterchen Dylan

 

» Mehr Fotos von Dylan

Der dunkle Dylan ist mit einem Geburtsgewicht von 109 g das schwerste Katzenkind im Wurf und er hat seinen Vorsprung weiter ausgebaut. Er wird später einmal eine warme Tigerzeichnung mit Fischgrätmuster zeigen. Er ist ein kräftiges Katzenbaby, der wohl Sunnys kompakte Statur geerbt hat. Dylan hat ein ausgeglichenes Temperament und entdeckt seine mutige Seite, seit die KÄtzchen ins Wohnzimmer umgezogen sind. Mit seinen Schwestern geht er sanft um.

 

Neda

Neda

 

» Mehr Fotos von Neda

Auch bei Kätzchen Nr.3 war das Geschlecht nicht einfach zu erkennen und mit 2 Wochen ist aus dem kleinen Wassermann die Flussnymphe Neda geworden. Farblich kommt Neda ganz nach ihrem Opa Jakiro und wird später einmal fast weiß mit einem Hauch von Rot sein. Sie hat jetzt schon ein breites Schnäuzchen und wird wohl ein sehr rassetypisches Köpfchen bekommen. Neda ist ein munteres Mädel, das gerne mit ihrem Bruder Dylan spielt.

 

Maia

Maia

 

» Mehr Fotos von Maia

Die kleine Maia ist erst das zweite Deutsch Langhaarmädel in Rot, das bei uns zur Welt kam. Ihr hübsches Gesichtchen erinnert mich sehr an Sunny in dem Alter, nur etwas zarter - sie ist schließlich ein Mädel. Sie hat viel Temperament und eine laute und kräftige Stimme. Mit fast 6 Wochen ist Maia ein neugieriges Katzenkind mit einem sehr intensiven Blick.

 
Der Nymphen-WurfMaia und Dylan (11 Wochen alt)
Der Nymphen-WurfNeda, Maia und Mera (11 Wochen alt)
Der Nymphen-Wurf Neda, Maia und Mera (4 Wochen alt)
Der Nymphen-Wurf Neda und Mera (3 Wochen alt)
Der Nymphen-Wurf Die Nymphchen am ersten Tag
Der N(ymphen)-Wurf am ersten Tag Der N(ymphen)-Wurf am ersten Tag

Mehr Bilder finden Sie in unserem

» Kittenalbum «