Unser U(topie)-Wurf

Yeli & Emilio

Quayeli von Germangora
black torbie mc. white, F3

X

Ch. Emilio vom Heidenbrink
blue silver tabby mc., F3

Stammbaum anzeigen

 

Die Kätzchen sind am 19.07.2016 bei den Thüringer Sintharis zur Welt gekommen!

Unsere Yeli brachte am frühen Abend sechs fidele Kätzchen in einer sehr leichten und zügigen Geburt zur Welt. Wir sind wie immer sehr gespannt, wie sich die kleinen Mäuschen entwickeln.

Nähere Infos zu den einzelnen Kätzchen finden Sie weiter unten auf dieser Seite — sollten noch Fragen offen bleiben, beantworten wir Ihnen diese selbstverständlich jederzeit gerne persönlich. Sie können die Entwicklung auf dieser Seite, auf unserer facebook-Page und natürlich wie immer im Kittenalbum mitverfolgen.


Beide Eltern sind nachweislich frei von HCM (Echokardiogramm und Gentest), PKD (Ultraschall), PKdef, PRA, Mucopolysaccharidose und FIV/FeLV.

 

Die Kätzchen sind nun bald 71 Wochen alt
 

Tag 1
Tag 1

 

  Fellfarbe
Geburtszeit, -gewicht
Status

Katze

Yoona

Cloud Atlas

blue mc. torbie
74 g, 16:21 Uhr
ausgezogen

Kater

Ruby Rhod

Das fünfte Element

red silver spotted
94 g, 16:43 Uhr
ausgezogen

Katze

Lori

Total Recall

blue silver mc. torbie
93 g, 17:14 Uhr
ausgezogen

Katze

Chani

Dune

black mc. torbie /white
75 g, 17:37 Uhr
ausgezogen

Kater

Eli

Book of Eli

blue silver mc. tabby
93 g, 18:37 Uhr
ausgezogen

Kater

Dr. Zaius

Planet der Affen

red tabby spotted /white
96 g, 19:07 Uhr
ausgezogen

*Status Erläuterung:

Frei es kamen noch keine passenden Anfragen
Option es gibt Interessenten
Unter Beobachtung das Kätzchen bleibt eventuell bei uns
Reserviert das Kätzchen ist vergeben
Ausgezogen das Kitten ist in sein neues Zuhause gezogen

 

YOONA

Yoona

» Mehr Fotos von Yoona

Yoona ist als erstes und kleinstes Kätzchen auf die Welt gekommen. Sie ist ein hübsches blaues schildpatt Mädel mit einer sehr charakteristischen Gesichtszeichnung. Wo andere um eine Zitze streiten, sucht sie sich geschickt eine freie und trinkt schon einmal gemütlich.

Yoona lebt nun im Norden bei Jenny und Sascha und wird dort die Begründerin der Zucht "vom Glitzertau" sein.

 

RUBY RHOD

Ruby

» Mehr Fotos von Ruby

Ruby ist ein kräftiges Silbertigerchen. Er ist ein ganz besonders gemütliches und zufriedenes Katzenbaby, das sich jetzt schon seeeehr gerne kraulen lässt.

Ruby ist nun in der Zucht "vom Blümelsbachtal" zuhause und wird dort hoffentlich für hübschen DLH-Nachwuchs sorgen.

 

LORI

Lori

» Mehr Fotos von Lori

Die süße Lori kam als deutlich kräftigstes und temperamentvollstes Mädel auf die Welt, weshalb wir bei ihr mehrfach unter das „Röckchen” schauten, um uns zu vergewissern. Auch sie hat ein eher dunkles Blau mit einem sehr schönen Silber - nur mit dem Schildpatt und der Weißscheckung war sie wirklich sehr sparsam :-)

Lori lebt zusammen mit ihrer neuen Freundin Harley bei Franziska in Hamburg und sorgt dort für viel Spaß.

 

CHANI

Noranti

» Mehr Fotos von Chani

Chani ist das einzige schwarze Tigerchen mit einem sehr schönen kräftigen Rufismus, wie er ganz typisch in Yelis Würfen ist. Sie wird später eine sehr warme, golden-ähnliche Fellfarbe bekommen.

Chani ist ein neues Mitglied von Andreas Katzengang geworden und wurde gleich von Cassy adoptiert. Wenn sie sich so schön weiterentwickelt, wird sie in Zukunft unter Andreas Züchternamen "von Delandra" für Nachwuchs sorgen.

 

ELI

Noranti

» Mehr Fotos von Eli

Nach einer Stunde Pause zwischendurch kam der schöne Eli zur Welt. Er ist ein kräftiges Katerchen, das seinen Platz an der Milchbar mit besonders viel Engagement verteidigt. Der hübsche Junge hat ein sehr schickes blau-silbernes Fellchen. Ich bin gespannt, ob er die grünen Augen seines Vaters geerbt hat.

Eli lebt zusammen mit seinen Katerkumpels in Ritas Katzenparadies in der Nähe von Regensburg.

 

DR. ZAIUS

Noranti

» Mehr Fotos von Zaius

Zaius kam als letztes und schwerstes Kätzchen auf die Welt. Er hat einen schönen kräftigen Rotton und eine Tupfzeichnung wie sein Bruder Ruby. Anfang sah Zaius nach einem Rottiger ohne Weiß aus, inzwischen setzen sich kleine weiße Söckchen von seinem roten Pelz ab und auch am Hals trägt er einen weißen Fleck. An seinen kräftigen Pfötchen sieht man, dass er bestimmt einmal ein großer Kater werden wird.

Zaius lebt, schnurrt und spielt mit den drei anderen Sintharis Malo, Noe und Pandea in München.

 

 

 

Tag 1
Tag 1


Tag 1
Tag 32



Tag 1
Tag 32



Tag 1
Tag 32

 

 

Mehr Fotos?

» zum Kittenalbum «