Unser I(ndianer)-Wurf

Yeli & Taran Yeli Nanook

 

Saphira von Sinthari
black smoke, F1

X

Nanook von Germangora
white, F1

 

 

Acht Indianerchen sind am 31.07.13 zur Welt gekommen:

Saphira hat in den frühen Morgenstunden souverän sechs kräftige Kätzchen mit ordentlichen Geburtsgewichten zur Welt gebracht. Das siebte Kätzchen trat leider mit dem Hinterkopf voran in den Geburtskanal ein, weswegen der Kleine und sein Bruder Macawi per Kaiserschnitt entbunden werden mussten. Leider kam für das querliegende Katerchen jegliche Hilfe zu spät, Macawi und Saphira waren aber nach der OP glücklicherweise ratfatz wieder wohlauf. Die frische Mama kümmert sich ganz vorbildlich um ihre fidelen Indianerchen.

Nähere Infos zu den einzelnen Kätzchen finden Sie weiter unten auf dieser Seite — sollten noch Fragen offen bleiben, beantworten wir Ihnen diese natürlich jeder Zeit gerne persönlich. Sie können die Entwicklung im I-Wurf Tagebuch und natürlich wie immer im Kittenalbum mitverfolgen.


Beide Eltern sind nachweislich frei von HCM (Echokardiogramm und Gentest), PKD (Ultraschall), PRA, Mucopolysaccharidose sowie FIV/FeLV. Nanook ist außerdem laut BAER-Test beidseitig hervorragend hörend. Ebenso wurden alle weißen Kitten im Alter von 11 Wochen audiometrisch auf Hörfähigkeit untersucht. Auch sie hören auf beiden Ohren vollkommen normal.

 

Die Kätzchen sind nun 225 Wochen alt und haben alle ihre neuen Zuhause gefunden

 

Indianer-Wurf Inola Nayeli Lesharo Nitika Ishani Winona Macawi


  Fellfarbe
Geburtszeit, -gewicht
Status

Katze

Winona

Erstgeborene

white
00:15 Uhr, 128 g

ausgezogen

Katze

Nayeli

„ich liebe dich”

white
01:27 Uhr, 119 g
ausgezogen

Katze

Nitika

Engel der Edelsteine

black smoke
02:00 Uhr, 114 g
ausgezogen

Katze

Inola

Schwarzer Fuchs

black smoke
02:17 Uhr, 96 g

bleibt

Katze

Ishani

Dame

black smoke
02:40 Uhr, 106 g
ausgezogen

Kater

Lesharo

Anführer

white
03:00 Uhr, 110 g
ausgezogen

Kater

Cheveyo

Geisterkrieger

black silver tabby
KS 07:00 Uhr, ? g
verstorben

Kater

Macawi

großzügig

white
KS 07:00 Uhr, 104 g
ausgezogen

* Status Erläuterung:
frei = es kamen noch keine passenden Anfragen
Option = es gibt Interessenten
Reserviert = feste Reservierung
Vergeben = das Kitten ist ausgezogen

 

 

Winona

Winona

» Mehr Fotos von Winona

Die kräftige Winona kam als erstes und mit 128g als schwerstes Kätzchen auf die Welt - noch immer liegt sie im Gewichtewettbewerb in der selben Führungsliga wie ihr Bruder Lesharo. Winona ist ein sehr selbstständiges Kätzchen, das oft einfach "ihr Ding" macht - aber klar, wenn man so viel Konzentration ins Wachsen und Zulegen steckt wie sie, hat man einfach weniger Zeit für manch anderes ;-)

Sie lebt zusammen mit Ishani bei Doris in der schönen Schweiz.

 

Nayeli

Nayeli

» Mehr Fotos von Nayeli

Die süße Nayeli war nach Winona das zweitschwerste Kätzchen bei der Geburt. Sie ist ein sehr ausgeglichenes aber gleichzeitig aufmerksames, lustiges Katzenmädchen, das besonders gerne geknuddelt und bespielt wird. Nayeli hatte bereits mit 5 Tagen als Erste angefangen die Äuglein zu öffnen.

Nayeli ist nach Berlin gezogen, wo sie nicht nur ihren neuen Dosis viel Freude bereiten wird, sondern auch dem hübschen ELH-Katerchen Conrad kätzische Gesellschaft.

 

Nitika

Nitika

» Mehr Fotos von Nitika

Das Brummerchen Nitika hat die dunkelste Rauchfarbe und den kräftigsten Körperbau, auch wenn sie gewichtsmäßig momentan im Mittelfeld liegt - die kleine Maus wusste von Anfang an ganz genau, was sie will und was nicht und konnte das auch immer ganz besonders lautstark zum Ausdruck bringen. Sie hat sich inzwischen zu einem ausgeglichenem Mädchen entwickelt, das weder überdreht noch phlegmatisch ist und das Quaken scheinbar ihrer Schwester Ishani überlassen hat ;-)

Ich freue mich sehr, dass Nika nun bei Nicole lebt und ganz toll von den beiden Katzendamen Kiri und Lilly aufgenommen wurde.

 

Inola

Inola

» Mehr Fotos von Inola

Die hübsche Inola hatte das geringste Geburtsgewicht und die schnellste Geburt. Das "Füchschen" (Inola bedeutet schwarzer Fuchs) hat aber auch eine große Power - sie kam bereits wild zappelnd auf die Welt und ist die schnellste auf den Beinen. Durch ihren kompakten Körperbau und das Plüschefell sieht sie dabei aus wie ein Fellkügelchen, das durch die Wohnung fegt. Obwohl sie ein aktives verspieltes Kätzchen ist, ist Inola gleichzeitig auch eine Schmusemaus, die sich sehr an ihren Menschen orientiert.

Inola bleibt bei uns!

 

Ishani

Ishani

» Mehr Fotos von Ishani

Die aufgeweckte Ishani hat das hellste smoke von allen drei Rauchkätzchen. Sie war mit Lesharo das interessierteste Kätzchen in der Wurfkiste, das als erste hinausdrängte und besonders aufmerksam und staunend in die Welt schaute und jeden, der sich der Wurfkiste nähert, freudig begrüßte. Die kleine Zottelmaus hat sich zum Quassel-Quake-Kätzchen im Wurf entwickelt, das alles mögliche kommentiert und sehr „mitteilungsbedürftig” gegenüber ihren Menschen ist.

Zusammen mit Winona wird sie Doris bestimmt viel zu erzählen haben.

 

Lesharo

Lesharo

» Mehr Fotos von Lesharo

Eisbärchi Lesharo kam recht schnell und als letztes Kätzchen natürlich auf die Welt. Fast immer wenn laute Proteste aus der Wurfkiste zu hören waren, war der kleine Mann involviert, denn wenn es um einen guten Platz an der Milchbar ging, kannte Lesharo keine Rücksicht. Kein Wunder, dass der selbstbewusste kräftige Junge sich schnell nach ganz oben getrunken hatte und auch heute noch das schwerste Indianercher ist. Lesharo ist ein aktives Katerchen, dass neben Bubeleien mit seinen Geschwistern und den älteren Potterchen dennoch immer Zeit zum Knuddeln hat und auch mal quakend einfordert auf dem Arm genommen und herumgetragen zu werden.

Lesharo lebt nun in Frankfurt bei Claudia und Bodo und hat viel Spaß mit 4 Waldtrollen.

 

MacawiMacawi

» Mehr Fotos von Macawi

Der süße Macawi hatte zu Beginn durch die lange Geburt und den Kaiserschnitt noch ein wenig Startschwierigkeiten aber bereits nach wenigen Stunden und ein wenig Hilfe unsererseits steht der kleine agile Mann seinen Geschwistern in nichts mehr nach. Nichtsdestotrotz könnte unser sanftes Schneeflöckchen ein wenig mehr Durchsetzungsvermögen zeigen, denn im Gegensatz zu seinem Bruder Lesharo hat Macawi alles andere als einen Wettbewerbsgeist an der Milchbar, wodurch er zu den leichteren Kätzchen im Wurf gehört. Macawi ist ein sehr anhängliches und verschmustes Katerchen. Nachdem er lange Zeit eher an ein Kurzhaarkätzchen erinnerte, ist sein Fell inzwischen quasi zum längsten von allen explodiert.

Auch Macawi ist nach Berlin gezogen. Der süße Junge wird dort Waltraud und ihr Samtpfötchen Zini um die Finger wickeln.

 


 

» zum Tagebuch «

» zum Kittenalbum «

» im Neuen Zuhause «

 

 

Indianer-Wurf Inola Nayeli Lesharo Nitika Ishani Winona Macawi 4,5 Wochen alt

 

 

Indianer-Wurf Inola Nayeli Lesharo Nitika Ishani Winona Macawi 1 Woche alt

 

 

1 woche
1 Woche alt

 

 

in memoriam

Cheveyo

Das siebte Kätzchen und einziges Tigerchen im Wurf, ist leider mit dem Hinterkopf zuerst in den Geburtskanal eingetreten und konnte traurigerweise auch durch den Kaiserschnitt nicht mehr rechtzeitig gerettet werden.