Unser Z(elda)-Wurf

Dalila & Belino

Ch Dalila von Sinthari
blue tabby mc. white, F3

X

Belino von Germangora
red tabby spotted, F1

Stammbaum anzeigen

 

Am 13.06.17 hat Dalila in einer leichten und schnellen Geburt am 63.Tag ihren 2.Wurf zur Welt gebracht. Wir freuen uns sehr, dass es den Kitten und Dalila sehr gut geht. Wir sind gespannt, wie der bunte Haufen sich entwickelt. Wir gehen davon aus, dass sie wie ihre Eltern verspielt, verschmust und sehr menschenbezogen sein werden. Die Kitten können frühestens Mitte September 17 in ihr neues Zuhause umziehen.

Nähere Infos zu den Kätzchen finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Sie können die Entwicklung auf dieser Seite, auf unserer facebook-Page und natürlich wie immer im Kittenalbum mitverfolgen.


Beide Eltern sind nachweislich frei von HCM (Echokardiogramm und Gentest), PKD (Ultraschall), PKdef, PRA, Mucopolysaccharidose und FIV/FeLV.

 

Die Kätzchen sind nun 5 Monate alt
 
Tag 43
6 Wochen alt

 

  Fellfarbe
Geburtszeit, -gewicht
Status

Katze

Navi

 

blue torbie spotted /white
81 g, 20:42 Uhr
bleibt

Katze

Nayru

 

back torbie spotted /white
82 g, 20:57 Uhr
ausgezogen

Kater

Talon

 

blue tabby /white
81 g, 21:08 Uhr
ausgezogen

Katze

Anju

 

black torbie spotted
71 g, 21:25 Uhr
ausgezogen

Katze

Saria

 

blue torbie
82 g, 22:10Uhr
reserviert

*Status Erläuterung:

Frei es kamen noch keine passenden Anfragen
Option es gibt Interessenten
Unter Beobachtung das Kätzchen bleibt eventuell bei uns
Reserviert das Kätzchen ist vergeben
Ausgezogen das Kitten ist in sein neues Zuhause gezogen

 

Navi

Navi

» Mehr Fotos von Navi

Navi ist ein kräftiges und eher ruhiges Mädel, das sich meist den besten Platz an der Milchbar erkämpft. Sie ist ein Kätzchen in der Farbe blue torbie spotted white (blau-creme schildpatt getupft mit weißen Abzeichen) mit einer besonders schönen Gesichtszeichnung. Navi ist ein sehr kontaktfreudiges Mädel, das sich gerne auch einmal tragen lässt. Bei Neuem ist sie immer ganz vorne dabei.

Navi hat uns so verzaubert, dass sie bei uns bleiben wird und, wenn alles gut läuft, die Nachfolge von Dalila antreten wird.

 

Nayru

Nayru

» Mehr Fotos von Nayru

Nayru fällt sofort durch die orangene Flamme auf ihrer Stirn auf. Sie ist ein kräftiges, durchsetzungfähiges Katzenkind, das später einmal ein ganz warmes Schildpatt in vielen Rotbrauntönen zeigen wird. Wenn Sie größer ist, wird sie Dalilas große, ausdruckstarke Augen haben. Sie ist ein aktives und verspieltes Mädel mit viel Energie.

Naryu lebt und spielt nun zusammen mit Elric aus dem Anime-Wurf bei Kathrin und Günter in der Nähe von Berlin.

 

Talon

Talon

» Mehr Fotos von Talon

Der ruhige Talon ist das einzige Katerchen im Wurf und er muss sich anstrengen, um sich gegenüber seinen temperamentvollen Schwestern durchzusetzen. Aber er macht das ganz gut nach dem Motto "in der Ruhe liegt die Kraft". Er wird später einmal ein seidenweiches, pflegeleichtes langes Mäntelchen in einem hellen Blaugrau tragen. Sehr hübsch werden die weißen Söckchen und der weiße Latz aussehen.

Talon ist zusammen mit Lennox vom Heidegeist in sein schönes neues Zuhause nach Hamburg gezogen.

 

Anju

Anju

» Mehr Fotos von Anju

Anju war bei ihrer Geburt das kleinste Kätzchen von den 5 Geschwistern, hat aber sehr schön aufgeholt. Sie ist ein schwarz getigertes Katzenkind mit nur wenig orangenen Fleckchen. Ihr Fell wird später ein warmes Rotbraun zeigen. Mit nicht einmal 2 Wochen zeigt sie schon ein deutliches Interesse an Menschen und lässt sich gern in die Hand nehmen und schmusen.

Anju hat nun eine ganz besondere Aufgabe. Sie arbeitet regelmäßig in Julianes Katzencafe in Belgien und darf sich dort von den Gästen verwöhnen lassen. Sie hat dort nicht nur Earl vom Blümelsbachtal als Gesellschaft, sondern mehrere andere Katzen.

 

Saria

Saria

» Mehr Fotos von Saria

Saria kam als letztes Kätzchen zur Welt und ist blau getigert mit nur ganz wenig cremefarbenem Fell (blue torbie mackerel). Sie hat ein sehr hübsches, rundes Köpfchen mit einer kleinen Flamme auf der Stirn. Saria ist die ruhigste der 4 Schwestern und schaut auch gerne einmal zu, wenn die anderen wild miteinander spielen.

 

 

 

 

Mehr Fotos?

» zum Kittenalbum«